Asien Sri Lanka

Sri Lanka ist eine wunderschöne, vielfältige Insel mit unglaublich netten Menschen.
Sri Lanka - Roads 3
Freelance travel photographer
Freelance travel photographer
Sri Lanka - Elephants
Sri Lanka - Train
Sri Lanka - Roads
Das Bunte Sri Lanka

Sri Lanka ist eine wunderschöne, vielfältige Insel mit unglaublich netten Menschen. Auf Reisen nach Sri Lanka können Besucher zahlreiche buddhistische und hinduistische Heiligtümer sowie historische Sehenswürdigkeiten aus der kolonialen Vergangenheit entdecken – denn Portugiesen, Holländer und Briten haben hier ihre Spuren hinterlassen. Ein beliebtes Reiseziel bei Urlaubern und Last Minute Reisenden ist der Südwesten des Landes mit den meisten Hotels in Sri Lanka. Auch der vorwiegend von der hinduistischen Bevölkerung bewohnte Nordosten ist gut erschlossen.

 

Sri Lanka hat sich als Zentrum der traditionellen Ayurveda-Heilkunst einen Namen gemacht.

Essen & Trinken

Das Essen in Sri Lanka ist durch die Verwendung unterschiedlichster Gewürze relativ würzig, wohlschmeckend und abwechslungsreich. Mitunter können Speisen auch etwas scharf sein.

Durch den Handel mit angebauten Gewürzen kamen schon vor vielen Jahrhunderten fremde Nationen und Kulturen auf die Insel und beeinflussten die Esskultur sowie die Gerichte in Sri Lanka. Besondere Spuren hinterließen die Inder, Holländer und Malaien und beeinflussten so die Küche Sri Lankas.

Essen in Sri Lanka spielt eine große Rolle. Es wird dreimal täglich warm gegessen – meist das Nationalgericht Rice-Curry, das auch oft schon zum Frühstück gereicht wird. Traditionell isst man mit der rechten Hand, die linke Hand bleibt unter dem Tisch. Dazu formt man das Essen zu kleinen Kugeln und schiebt es mit dem Daumen in den Mund. Wasserschalen zum Reinigen werden gereicht. In besseren Restaurants und in Touristenorten hat man sich jedoch auf die Essgewohnheiten der Besucher eingestellt. Die Currygerichte sind an den Geschmack des westlichen Touristen angepasst und es ist Besteck erhältlich.

Das Getränk, das wohl am meisten mit Sri Lanka in Verbindung gebracht wird, ist der Tee. Sri Lanka ist berühmt für seinen Ceylon Tee. Die Teekultur in Sri Lanka hat ihren Ursprung in der Britischen Kolonialzeit. Zum Essen wird meist Wasser getrunken. Vielerorts werden auch Fruchtsäfte aus frischen Früchten angeboten. Das bekannteste alkoholische Getränke ist wohl der Reisbrantwein Arrak aus vergorener Reismaische und Palmzuckermasse.

 

 

Amtssprache:
Sinhala, Tamil
Hauptstadt:
Colombo
Fläche:
66.610 km²
Einwohnerzahl:
ca 20 Millionen
Währung:
Sri-Lanka-Rupie (LKR)
Share on social networks
Reisedestinationen
NewsletterUnser Newsletter

Jetzt anmelden und die Neuigkeiten gleich direkt ins Postfach bekommen.

Unser Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusive Angebote direkt in Ihre Inbox.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Close

Sri Lanka

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus um diese Tour zu buchen. Felder mit einem * sind Pflichtfelder.



Hier können Sie Ihre Frage zur Tour stellen. Verpflichtende Felder sind mit einem * gekennzeichnet.