Radreise Top Touren Tanzania Bike & Beach


Abenteuer
Preis
€2890 pro Person
Reisedauer
9 Tage
Reiseziel
Mehrere Reiseziele
Teilnehmer
2

VOM KILIMANJARO ZUM STRAND Bike Safari im aufregenden Tanzania

  • Information
  • Tourenverlauf
  • Reiseziel
  • Gallerie
  • Reviews
  • Ähnliche Touren

Übersicht

Reiseziel
Afrika , Tanzania Mehr über die Reiseziele
Reise von
Mohsi Town, Tanzania
Reise nach
Zanzibar
Inkludierte Leistungen
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Eintritte zu Sehenswürdigkeiten
  • Komplette Verpflegung inkludiert
  • Nationale Flüge laut Tourenverlauf
  • persönlich geführte Tour
  • Teilnahme an ausgewählten Aktivitäten
  • Tourenrad
  • Transport zum / vom Hotel
Nicht inkludierte Leistungen
  • Einreisegebühr bzw. Visumgebühren
  • Internationale Flüge
  • Services, welche nicht im Reiseverlauf angeführt sind
  • Trinkgelder vor Ort
  • Versicherung

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick

Tanzania und Sansibar – eine traumhafte Kombination

Die perfekte Kombination für alle Abenteuerhungrigen und Strandliebhaber: Eine Radsafari durch die schönsten Parks von Tanzania und ein erholsamer Strandurlaub im paradiesischen Sansibar.

Eine Safiri ist schon etwas besonders aufregendes aber eine Safari am Rad ist nicht zu toppen! So nah an der Wildnis und den Tieren Afrikas kommt man sonst nicht. Die Nächte verbringen wir auf dieser Tour in tollen Lodges wo wir die Abende gesellig ausklingen lassen.

Nach ein paar Tagen in der Wildnis und einem kurzen Flug geht der Urlaub im wunderschönen Sansibar zu Ende.

Safari

für die Safari haben wir uns besondere Plätze ausgesucht, die etwas abgelegen von den üblichen Safari Spots sind. Hier können wir in Ruhe mit dem Rad die Landschaft genießen und das Tierreich beobachten. Ständiger Begleiter ist der Kilimanjaro, der eine eindrucksvolle Kulisse für die Safari bietet.

 

Fahrräder & Radfahren

Auf dieser Tour stellen wir moderne Mountainbikes wie zB Trek Hardtial 4300 und Merida Matts 20D zur Verfügung.

Unterkünfte

Wir buchen auf dieser Tour gute Lodges, die sich durch die tolle Lage auszeichnen. In mitten der Parks, umgeben von wilder Natur finden sich die Lodges und bieten alles, was wir auf der Reise benötigen. Platz für ein geselliges Beisammensein am Abend ist vorhanden.

Ihre Guides

Erfahrene, englischsprachige Guides werden Sie auf dieser Tour begleiten. Die Guides können sehr viel über Land und Leute erzählen. Oft wurden die Tourguides auch schon als das Highlight der Tour bewertet.

Unsere Guides werden Sie mit viel Freute und Stolz in die Kultur und die Traditionen des Landes einweisen und Sie mit vielen einheimischen Gebräuchen vertraut machen.

Land und Leute lernen Sie mit unseren Guides am Besten kennen – wir bringen Sie direkt in kleine Dörfe und in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung.

Wetter

Nord Tanzania In den Usambara-Bergen, nordwestlich von Tanga nahe des Kilimanjaro-Gebietes gibt es ein gemäßigtes Klima. In der kleinen Regenzeit von Oktober bis November ist es heiß und die Luftfeuchtigkeit ist hoch, ansonsten sind die Bedingungen aber angenehm kühl (etwa 22 °C). In den Bergen kann es kalt werden.
Im Nordosten und Norden Tansanias kommt es zu zwei Regenzeiten pro Jahr: eine große von März bis Mai, eine kleine im Oktober/November.
Richtung Süden und Südwesten gibt es nur noch eine Regenzeit von November/Dezember bis April.

Sansibar In Sansibar und Pemba fallen im April/Mai heftige Niederschläge, im November/Dezember schwächere. Die kühlste und trockenste Periode liegt im Zeitraum zwischen Juni und Oktober.

Essen und Trinken

In der Küche des Landesinneren Tansanias kommen meist Maisbrei („Ugali“), Kochbananen, Bohnen und Spinat auf den Tisch. Als essentieller Bestandteil der tansanischen Küche, dient Ugali als Beilage zu Fleisch und Eintöpfen. Die meisten Speisen der tansanischen Küche sind reichhaltig und fettig, denn oft geht es beim Essen vor allem darum, satt zu werden.

Bananen werden in Tansania in vielen verschieden Varianten zubereitet: geröstet, frittiert, angebraten, gegrillt oder als Brei. Auch in Eintöpfen finden Sie in Kombination mit Fleisch Anwendung.

„Mchicha“ ist ein Gemüseeintopf, der zusätzlich Fleisch oder Fisch enthält. Beim Fleisch handelt es sich meist um Rind, Lamm, Ziege oder Hähnchen. Schwein ist aufgrund der vielen Moslems, die in Tansania leben, oft nicht erhältlich.

„Chips Mayai“ ist ebenfalls eine absolute Spezialität in Tansania! Eine Art Omlette mit Kartoffeln oder Pommes, das mit scharfer Pili-Pili-Soße verzehrt wird.

Die Küche an der Küste Tansanias ist von orientalischen Einflüssen geprägt. Hier treffen indische Chapati, arabische Gewürze und tropische Kokosnüsse aufeinander. Eine reiche Auswahl an Fisch und anderen Meerestieren dominiert die Küche der Swahili Coast.

 

Leitungswasser sollte man in Tansania nicht trinken. Wasser in Flaschen bekommt man eigentlich überall. Auch Softdrinks wie Coca Cola oder Fanta findet man in den meisten Supermärkten und Restaurants.

 

 

  • Tag 1
  • Tag 2
  • Tag 3
  • Tag 4
  • Tag 5
  • Tag 6
  • Tag 7 und 8
  • Tag 9
Tag 1

Anreise nach Tanzania

Ihr Guide holt Sie vom  Kilimanjaro International Airport (JRO) ab und bringt Sie zur Weru Weru River Lodge in der Nähe von Moshi am Fuße des Kilimanjaro. Nach der Ankunft findet ein Briefing mit dem Guide statt in dem die Tour besprochen wird und das Rad angepasst wird. Für die Gäste, die in bis Nachmittag anreisen: Sie können eine kleiner Test- und Erkundungstour vorbei an den nahegelegenen Kaffeeplantagen machen.

Verpflegung: Abendessen inkludiert

Tag 2

Radtour von Moshi zu den "Hot Springs"

Der heutige Tag beginnt mit einer entspannten Radtour zu den wunderschönen "Kikuletwa Hot Springs". In mitten einer staubigen landschaft entspringt von tief aus der Erde das Warme Wasser einer Quelle. 

Hier kann man sich beim Picknick (Mittagessen) entspannen oder eine gemütliche Runde im angenehm temperierten Wasser schwimmen.

Am späten Nachmittag bringt Sie der Transfer zu einer Lodge in der Nähe des Arusha National Park wo Sie das Abendessen bekommen und die Nacht verbringen.

 

Distanz: 38km

Boden: hauptsächlich Offroad

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen inkludiert

Tag 3

Radtour im Arusha National Park

Eine Radtour durch den Arusha National Park ist ein einmaliges Erlebnis. Hier findet man eine üppige Tier- und Pflanzenwelt auf kleinstem Raum. Durch wenig Besuchte Teile des Parks fahren wir um das ultimative Safarierlebnis zu geniesen. Neben der einzigartigen Landschaft gibt es viel hisorisches zu erleben. Zu Ihrer Sicherheit werden Sie auf der Tour von einem Ranger in einem Begleitfahrzeug begleitet. Sollten Sie einmal müde werden, können Sie vom Rad abschwingen und auf das Begleitfahrzeug aufsteigen. Nach der Tour werden Sie wieder in die Lodge gebracht, wo Sie die Nacht verbringen.

Distanz: 20km

Boden: Offroad mit einigen Steigungen

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen inkludiert

Tag 4

Radtour von Arusha National Park zum Dorf Ngabobo

Die heutige Tour bringt uns in eine neue Vegetationszone. Wir tauschen die recht grüne Landschaft rund um den Mt. Meru gegen eine trockenere in Richtung Ngabobo. Auf leicht steinigem Untergrund geht die Tour durchwegs bergab duch das lebhafte Dorf Ngare Nanyuki und Bäche, die den Mt. Meru herabströmen. Die Tour endet in der Maasai Lodge mit Blick über die westliche Kilimanjaro Ebene.

Stecke: 22km

Boden: Offroad, meist bergab auf steinigen Wegen

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen inkludiert

Tag 5

Vom Dorf Ngabobo zu den Feldern westlich des Kilimanjaro

Heute führt uns unsere Radtour durch die "Enduimet Wildlife Management Area" - eines von Tanzania am besten gehütete Geheimnis. Enduimet grenz an den Amboseli National Park und dient als wichtige Durchzugsroute für die Tierwelt Afrikas. Hier leben hauptsächlich Maasai, aber auch andere Stämme wie die Chagga, die Meru und die Pare. Anfangs noch trockene, weite Landschaft mit vereinzelten Akazienbäumen ändert sich die Natur und wird grüner je näher wir dem Kilimanjaro kommen. Die heutige Tour endet in der Simba Farm welche sich hoch über den Weizen und Gerstenfeldern der Region befindet.

Strecke: 40km

Boden: Offroad und Streckenweise auch Asphalt

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen inkludiert

Tag 6

Zanzibar

Nach dem Radabenteuer haben Sie sich die Zeit zur Erholung auf der Gewürzinsel Zanzibar verdient. Sie werden für den Flug nach Zanzibar zum Kilimanjaro International Airport gebracht.

Dort angekommen bringt Sie der Fahrer in das Strandresort wo Sie die nächsten 3 Tage verbringen.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen inkludiert

Tag 7 und 8

Zanzibar

2 Tage im Paradies im wunderschönen Strandresort in Zanzibar. Im Preis inbegriffen sind Frühstück und Abendessen - das lässt Ihnen die Freiheit, Ihren Tag so zu gestalten, wie Sie es möchten. Angeboten werden Touren zu Gewürzproduzenten, Tauchabenteuer oder einfach nur am Strand liegen.

Verpflegung: Frühstück und Abendessen inkludiert

Tag 9

Abreise aus Zanzibar

Die Reise ist nach dem Frühstück zu Ende. Heute bringt Sie der Fahrer zurück zum Fllughafen.

Wenn Sie das Paradies länger genießen möchten, dann fragen Sie einfach nach Zusastznächten - wir helfen Ihnen gerne.

Mehr über Afrika

Mehr über Tanzania

Aktivbike Radreisen Bewertung

8.8
4.4out of 5
Transport
Unterkünfte
Essen und Trinken
Gesamt
Zusammenfassung

Zauberhafte Reise durch Tanzania mit Abschluss in Zanzibar.

Zu dieser Reise gibt es noch keine Kommentare.

Share on social networks
Reisedestinationen
NewsletterUnser Newsletter

Jetzt anmelden und die Neuigkeiten gleich direkt ins Postfach bekommen.

Unser Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusive Angebote direkt in Ihre Inbox.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Close

Tanzania Bike & Beach

Preis
€2890 per person
Reisedauer
9 Tage
Reiseziel
Mehrere Reiseziele
Reisende
2

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus um diese Tour zu buchen. Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Anreisedatum:
Erwachsene:
Kinder:



Hier können Sie Ihre Frage zur Tour stellen. Verpflichtende Felder sind mit einem * gekennzeichnet.